Produkt Details

LESEGUT

Gemischter Satz

Gemischter Satz

per Flasche 2,49
(3,32 /Liter)

Burgenland,
trocken, Jahrgang 2018
11,5 % Vol., 0,75 Liter

Plakette
Winzer: Weinkellerei Aigner

Hellgelb m¡t grünen Reflexen. In der Nase sauber, Apfel, florale Noten, etwas Minze und Brennessel, dezent exotische Frucht, Aprikose. Am Gaumen sauber, saftig, harmonische Säurestruktur, fruchtig, mittlere Dichte und Länge. 

Speiseempfehlung:  ideal zu Tafelspitz, Wiener Schnitzel, zur Jause, zu Wurstspezialitäten und Schinken, zu Kalb und gekochtem Rindfleisch

Serviertemperatur: 8 – 10 °C

Lagerfähigkeit bei richtiger Lagerung: 1 – 2 Jahre

ALLGEMEINES:

Der Gemischte Satz ist ein Wein mit langer Geschichte. Historisch wurde der Bestand in alten Rebanlagen über Jahrzehnte durch Stecklinge oder „Vergruben“ erhalten. Dadurch entstand eine breite Sortenvielfalt im Weingarten, gleichzeitig wurde das Risiko von Ertragsausfällen reduziert. Die Trauben wurden gemeinsam geerntet und zu Wein verarbeitet.
Im Unterschied zu Cuvée der durch Verschnitt verschiedener Rebsorten entsteht müssen beim Gemischten Satz die Trauben gemeinsam geerntet und zu Wein verarbeitet werden.
Früher als Risikominderung bei ungleichmäßigen Erntebedingungen vorgesehen, erfreut sich dieser Weintyp heute wieder großer Beliebtheit, vor allem als frischer, fruchtiger Klassiktyp. Die unterschiedlichen Sorten ermöglichen eine große Bandbreite und Vielfalt in Duft und Geschmack.