Produkt Details

Selection

Spätlese

Spätlese

per Flasche 3,99
(5,32 /Liter)

Burgenland,
Prädikatswein, lieblich
12 % Vol., 0,75 Liter

Winzer: Lenz Moser

Hellgelb mit grünen Reflexen. In der Nase sauber, etwas dropsig, Apfel, Birne, Gelbfrucht, kandierte Marille, nussig, Kräuter. Am Gaumen sauber, saftig, deutliche Süße, feine Säure, Schmelz, aromatisch, mittlere Dichte und Länge.

Speiseempfehlung: Ideal zu Käse, Geflügelgerichten sowie als Aperitif.
 
Serviertemperatur:
8 °C
 
Lagerfähigkeit bei richtiger Lagerung: 3 - 5 Jahre

ALLGEMEINES:

Im Burgenland finden vor allem aromatische Rebsorten ideale Klima- und Bodenverhältnisse für die Produktion von Prädikatsweinen, wie diese Spätlese vor. Es sind vor allem die Böden aus Löss, Schwarzerde, Kalkstein, Sand und Schotter, die das Geschmacksbild der Weine prägen. Das pannonische Klima mit heißen, trockenen Sommern, kalten schneearmen Wintern und ganzjährig den Neusiedler See als Klimaregulator charakterisiert den Jahresverlauf, dem die Weingärten entlang des Leithagebirges, den weiten Ebenen im Norden und Osten sowie den sanften hügeligen Lagen des südlichen Burgenlandes ausgesetzt sind. Der als Altweibersommer bekannte lange und milde Herbst ist verantwortlich für die Ausbildung der für die burgenl. Weine typischen kräftigen Aromatik und Würzigkeit. Nur in besonderen Jahren werden Prädikatsweine, wie diese Spätlese, gekeltert. Selectionsweine sind Qualitätsweine aus Österreichs besten Lagen. Sie begeistern durch Frische, Frucht, Süffigkeit, Harmonie und Ausdruckskraft.