Produkt Details

Wolf Blass

Shiraz

Shiraz

per Flasche 4,99
(6,65 /Liter)

Australien,
trocken
13,5 % Vol., 0,75 Liter

Winzer: Wolf Blass

Purpurrot mit violetten Reflexen und schwarzem Kern. In der Nase sauber, Kirsche, Brombeere, Schwarzkirschen, Holzwürze, Vanille, rauchig, Tabak, Schokolade. Am Gaumen sauber, saftig, gute Balance und Struktur, reife Tannine, opulente Frucht, Holzwürze, gute Dichte und Länge. 

Speiseempfehlung: ideal zu gebratenem oder gegrilltem dunklen Fleisch, zu Wild und dunklem Geflügel.

Serviertemperatur: 18 °C

Lagerfähigkeit: bis zu 2 Jahre

ALLGEMEINES:

Ursprünglich kommt Syrah, wie diese Rebsorte in Frankreich heißt aus dem Rhônetal. Als Shiraz machte sie weltweit Karriere. Aus ihr werden meist dichte und kraftvolle Weine mit einer satten Farbe, intensiven Fruchtaromen und einem geschmeidigen opulenten Charakter am Gaumen gekeltert.

Winemaker: Wolf Blass der als einer der führenden Persönlichkeiten einer neuen Generation von Winemakern gilt, ist ursprünglich Deutscher. Der studierte Önologe wanderte 1961 nach Australien aus, gründete nach langer erfolgreicher Beratertätigkeit 1973 sein eigenes Weingut und machte es innerhalb kurzer Zeit zu einem der prominentesten auf dem fünften Kontinent. Wolf Blass ist auch heute noch ein Synonym für qualitativ hochwertige Weine aus der neuen Welt.

Region: Der Barossa Valley in Südost-Australien ist die wohl bekannteste Weinbauregion des Fünften Kontinents, rund 60 Prozent aller australischen Weine stammen aus den Rebflächen rund um die Millionenstadt Adelaide. Deutschstämmige Einwanderer haben sich hier bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts niedergelassen. Die Idee, hier Reben anzupflanzen, stammt vom deutschen Geologen Johann Meine, der im Auftrag der South Australien Company die Böden dieser Region nach Mineralien absuchte.